Historische Musik Europas

Überaus reich und vielgestaltig ist das musikalische Erbe, dem sich das Ensemble Stellaris verschrieben hat. Auf der Grundlage alter und neuer Erkenntnisse spürt es diesem Erbe nach und gibt ihm seinen ganz eigenen persönlichen Stil.

Die Musik Hildegard von Bingens, die herrlichen Gesänge vom Montserrat, die Cantigas de Santa Maria und die Musik der wandernden Scholaren und Vaganten auf dem Weg nach Santiago de Compostella, gehören ebenso zum Repertoire wie die Carmina Burana und die Lieder von Walter von der Vogelweide oder die mehrstimmige Instrumentalmusik der Renaissance, wie sie auf vielen Burgen und Schlössern Europas gepflegt wurde.